700 Euro Minikredit

Mit einem 700 Euro Minikredit können Sie schnell und unkompliziert einen finanziellen Engpass überbrücken. Sollte Ihr Gehalt nicht rechtzeitig überwiesen werden, können Sie mit einem 700 Euro Kredit zum Beispiel Ihre Miete bezahlen. Auch unerwartet hohe Rechnungen können mit einem solchen Kredit beglichen werden. An dieser Stellt erfahren Sie, was Sie über Minikredite wissen sollten und auch, wie Sie einen Kredit über 700 Euro aufnehmen können.

Welche Anbieter bieten einen 700 Euro Minikredit an?

Kleinkredite über 700 Euro können Sie zum Beispiel bei Cashper, Vexcash oder Ferratum aufnehmen. Vexcash und Cashper haben jedoch eine Einschränkung: Kredite in dieser Höhe werden nur an Bestandskunden vergeben.

Als Erstkunde bleibt Ihnen folglich ein 700 Euro Kredit von Ferratum. Kredite über 700 Euro gibt es bei Ferratum mit einer Kreditlaufzeit von 62 Tagen. Der effektive Jahreszins beträgt 10,36 Prozent. Daraus ergibt sich eine Zinslast von 9,25 Euro. Sie können Ihren 700 Euro Minikredit nur inklusive der 2-Raten-Option aufnehmen, welche weitere 149 Euro kostet. Ohne Sofortüberweisung würde Sie der Kredit insgesamt 858,25 Euro kosten. Benötigen Sie das Geld sofort, können Sie die Auszahlung gegen eine Gebühr in Höhe von 199 Euro beschleunigen.

Wer kann einen 700 Euro Kredit aufnehmen?

Wenn Sie ein deutsches Bankkonto haben und volljährig sind, können Sie einen 700 Euro Kredit aufnehmen. Cashper und Vexcash vergeben Kredite in dieser Höhe allerdings nur an Bestandskunden. Bei Ferratum können Sie Ihren 700 Euro Minikredit auch als Erstkunde bekommen. Einen Einkommensnachweis brauchen Sie Ferratum nicht vorlegen. Es genügt, wenn Sie einen Wohnsitz in Europa haben und nicht überschuldet sind.

Sollten Sie nicht überschuldet sein, aber trotzdem einen negativen Schufa-Score haben, ist das vielleicht ärgerlich, aber kein Hindernis. Ferratum und andere Dienste machen ihre Entscheidungen nicht ausschließlich vom Schufa-Score abhängig. Es ist durchaus möglich, dass Sie trotz eines negativen Eintrags einen Kleinkredit gewährt bekommen.

Wofür wird ein 700 Euro Kredit gebraucht?

Einen Minikredit über 700 Euro sollten Sie nicht leichtfertig aufnehmen, sondern nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie ihn während der kurzen Laufzeit auch wirklich zurückzahlen können. Ein Minikredit kann Ihnen zum Beispiel helfen, die Miete zu bezahlen, wenn Sie Ihr Gehalt nicht rechtzeitig bekommen haben. Sobald Sie Ihr Gehalt auf dem Konto haben, können Sie den Kredit direkt wieder zurückzahlen. Bedenken Sie dabei aber die Zusatzgebühren für Tilgung in mehreren Raten und ggf. die Sofortüberweisung.

Hohe Rechnungen können Sie ebenfalls mit einem 700 Euro Minikredit begleichen. Aufgrund der recht hohen Gesamtkreditkosten wäre es jedoch ratsam, zunächst den Versuch zu unternehmen, eine Ratenzahlung zu vereinbaren. Die meisten Versorger sind diesbezüglich recht kulant. Alternativ können Sie auch einen Ratenkredit bei Ihrer Bank aufnehmen. Allerdings vergeben viele Banken Ratenkredite erst ab einer Kreditsumme von 1.000 Euro.

Hier lohnt es sich gegebenenfalls zu rechnen, was Sie der Kredit insgesamt kosten würde. Sie zahlen zwar über einen längeren Zeitraum Zinsen, auch für die 300 Euro, die Sie eigentlich nicht benötigen, dafür sparen Sie sich allerdings teure Zusatzoptionen, sodass die Gesamtkreditsumme möglicherweise unter der eines Minikredits liegt.

Wie schnell wird ein 700 Euro Kredit ausgezahlt?

Alle genannten Anbieter bieten ihre Standard-Dienste kostenfrei an, sodass Sie nur die Kreditsumme zuzüglich der Zinsen bezahlen müssen. Schnell an Ihr Geld kommen Sie bei Vexcash, hier ist das Geld normalerweise innerhalb von drei bis fünf Werktagen auf Ihrem Konto. Bei Cashper dauert es bis zu sieben Werktage, wohingegen es bei Ferratum bis zu 15 Werktage dauern kann, bis Sie das Geld haben.

Wenn Sie jedoch nicht warten wollen oder können, können Sie auch eine Beschleunigungsgebühr bezahlen. Besonders günstig ist diese bei Vexcash. Wenn Sie 39 Euro bezahlen, wird das Geld innerhalb von 30 Minuten per Expressüberweisung überwiesen. Cashper berechnet für die Express-Überweisung, welche dort Super-Deal genannt wird, 99 Euro. Dieser Service wird nur für Bestandskunden angeboten. Bei Ferratum können Sie ebenfalls eine XpressService-Option für 199 Euro buchen.

Wann muss man einen 700 Euro Kredit zurückzahlen?

Wann Sie Ihren 700 Euro Kredit zurückzahlen müssen, hängt von der vereinbarten Laufzeit ab. Die Laufzeit beginnt in der Regel mit der Auszahlung der Kreditsumme. Vexcash ist der einzige der genannten Anbieter, bei denen auch solche verhältnismäßig großen Kreditsummen mit Laufzeiten von 15, 30, 60 oder 90 Tagen ausgeliehen werden können.

Kredite in dieser Höhe gibt es bei Cashper nur für Bestandskunden und mit einer Laufzeit von 60 Tagen. Die Standardlaufzeit von 30 Tagen wird nicht angeboten. Bei der längeren Laufzeit ist die Zahlung in zwei Raten obligatorisch. Es wird folglich automatisch die 2-Raten-Option hinzugebucht, welche Zusatzgebühren in Höhe von 99 Euro mit sich bringt. Zuzüglich Zinsen müssten Sie für Ihren Kredit insgesamt 805,62 Euro zahlen.

Bei Ferratum kommen Sie ebenfalls um die 2-Raten-Option nicht herum. Die Laufzeit beträgt 62 Tage, die Zusatzgebühren 149 Euro. Zuzüglich der 9,25 Euro Zinsen kostet Sie der 700 Euro Kredit im Endeffekt 858,25 Euro.

700 Euro leihen
5 (100%) 1 vote